Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Vokabeltraining Teil 2

Veröffentlicht am 04.09.2017

Vokabel- Lauf- Training,

jetzt geht´s ans Eingemachte 

Zur Vorbereitung auf den Test werden alle Wörter geschrieben. Sobald man sich unsicher ist, darf man ins Bad zu den Wortkarten laufen, sich das Wort anschauen, merken, zurück zum Tisch kommen und schreiben.

Wörter, die dreimal richtig geschrieben wurden, dürfen abgehängt werden.
Falsch geschriebene Wörter werden dick durchgestrichen, damit man das falsche Schriftbild nicht mehr sieht!
Ziel ist es, so wenig wie möglich laufen zu müssen
Und natürlich wird das Blatt bei jedem Durchgang umgeknickt, damit man nicht abschreiben kann...

Wichtig: nicht mehr als 3 Durchgänge am Stück, sonst lässt die Konzentration nach.

Tip: Wenn es mehr Wörter werden, die Wortkarten in der ganzen Wohnung verteilen. Das erhöht den Spielcharakter (man muss ja erstmal die richtige Wortkarte finden) und schafft noch zusätzliche Vernetzungen im Gehirn

   

Über mich

Ich habe das Gespür für den Einzelnen.

Meine Stärke liegt darin, die Welt aus den Augen des Kindes zu sehen und seine Situation zu verstehen.
Aus diesem Blickwinkel lassen sich schnelle und einfach umzusetzende Lösungen finden.

Mein Angebot

  Service 1:  Kurzfristige Terminvereinbarung

  Service 2: Schnelle und gezielte Hilfe

  Service 3: Coachingsitzungen für Einzelpersonen, Familien oder Teams

  Service 4: Fortbildungen und Vorträge

  Service 5: Workshops